BELINTERTRANS

Wählen Sie Sprache

Home Nachrichten

Nachrichten

Ukraine beseitigt Zollabfertigung von Transit-Container

11 2011

Die ukrainische Regierung hält es zweckmäßig, den Container Transit von Zollverfahren zu entfernen.

Es wurde von dem stellvertretenden Ministerpräsidenten der Ukraine, Leiter des Mininfrastruktury Borys Kolesnikov erklärt. "Derzeit die Möglichkeit der Aufhebung Zollkontrolle für den Transit-Container wird in Erwägung gezogen - sagte der Beamte während seines Besuchs in den Hafen von Odessa -. Darüber hinaus ist geplant, dass zum Zeitpunkt der Untersuchung von Containern bis 30 Minuten reduziert werden."

Jetzt ist nach den Standards für die Staatlichen Zolldienstes der Ukraine angenommen, die regelmäßig Zeit für die Registrierung von Behältern in 2 Stunden definiert.

Wie der Leiter der Mininfrastruktury sagte, sind Initiativen zur Anwerbung der Transit von Containern zu den Häfen (einschließlich Bahn-und Fährverbindungen über den Hafen von Illitschiwsk) abzielen.

Nach Angaben der ukrainischen Hafenarbeiter, Zollkontrolle umfasst heute 100% der Import-Containern und 65-70% der Durchreise.

Laut der www.rzd-partner.ru